Cremiges Dal – Wärmt Leib und Seele

Wenn es draußen kalt und dunkel ist, hilft dieses Rezept ganz schnell, ein bischen Wärme in den Magen und dank der vielen himmlischen Gewürze auch ins Herz zu bringen. Plötzlich ist nicht mehr Winter in Deutschland, sondern strahlender Sonnenschein am indischen Ozean.

10SchwierigkeitMittel

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit20 MinutenGarzeit30 MinutenTotal Time50 Minuten

 250 g Rote Linsen
 2 EL Kokosöl (z. B. vom Ölfreund)
 1 Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
 1-4 Knoblauchzehen, fein gerieben
 ½ TL Kardamom, gemahlen
 ½ TL Koriander, gemahlen
 ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
 ½ TL Kurkuma, gemahlen
 ½ TL Zimt, gemahlen
 1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält, fein gerieben
 1 kleine Dose Tomaten stückig
 1 TL Salz
 Pfeffer
 200 ml Kokosmilch

1

Die Linsen in einem Sieb unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt.

2

Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Unter Rühren die Gewürze hinzugeben und anrösten, bis es duftet. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzugeben und bei mittlerer Hitze goldgelb braten.

3

Tomaten und Linsen hinzugeben, etwas Wasser hinzufügen und geschlossen bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Gelegentlich umrühren und gegebenenfalls Wasser hinzufügen.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kokosmilch hinzufügen und weiter köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Heißes Dal mit frischem Naan Brot und Minz-Joghurt servieren.

Kategorie,

Zutaten

 250 g Rote Linsen
 2 EL Kokosöl (z. B. vom Ölfreund)
 1 Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
 1-4 Knoblauchzehen, fein gerieben
 ½ TL Kardamom, gemahlen
 ½ TL Koriander, gemahlen
 ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
 ½ TL Kurkuma, gemahlen
 ½ TL Zimt, gemahlen
 1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält, fein gerieben
 1 kleine Dose Tomaten stückig
 1 TL Salz
 Pfeffer
 200 ml Kokosmilch

Anweisungen

1

Die Linsen in einem Sieb unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt.

2

Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Unter Rühren die Gewürze hinzugeben und anrösten, bis es duftet. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzugeben und bei mittlerer Hitze goldgelb braten.

3

Tomaten und Linsen hinzugeben, etwas Wasser hinzufügen und geschlossen bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Gelegentlich umrühren und gegebenenfalls Wasser hinzufügen.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kokosmilch hinzufügen und weiter köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Heißes Dal mit frischem Naan Brot und Minz-Joghurt servieren.

Cremiges Dal – wärmt Leib und Seele

Bildquellen

  • : © annapustynnikova – http://stock.adobe.com

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein